Die Weihnachtszeit

 
Großen Schrittes ist sie da. Die Weihnachtszeit.
 
Ein Herzensanliegen mag wohlweißlich gut erklärt sein. 
 
Der Weihnachtsmann ist einerseits Klamauk und Komedie, andererseits eine verantwortungsvolle Rolle.
Nicht nur Kinder von 2-5 Jahren schauen mir tief in die Augen. Auch bildhübsche Mamas in güldenen Mäntelchen. junge Racker oder Menschen anderer Kulturen.
Ich muß also während der Gespräche gemächlich improvisieren. Mit einem festgelegtem Wortkonzept bekommt der Weihnachtsmann Charakter.
 
 
 
Wie Der Weihnachtsmann Spricht
 
 
Der Weihnachtsmann stellt nach dem Gedichtaufsagen, aus seinem Buch ablesend, dem Gegenüber in aller Ruhe eine harmlose frei erfundene Frage. Wie:  „Hast Du im Juni in der Innenstadt die Parkzeit überzogen?“, – “ Du hast doch in der Bahn dein Kaugummi unter den Sitz geklebt?“, – „Warum hast du letztes Jahr zum Nikolaus deine Schuhe nicht rausgestellt?“ – „Das warst doch du, die sich auf der Party die Haare nicht geföhnt hatte?“ … ect.
Der Weihnachtsmann weiß zwar alles über Jeden, er vertut sich aber gern in den Absätzen oder der Seitenzahl seines Buches. Es kann also zu personellen Verwechslungen kommen. – Manchmal sitzt seine Brille schief das er nicht genau lesen kann und er muß zugeben, das er beim Lesen etwas schusselig war. – Aber nun wisse er genau wer vor ihm steht. – Er ist eben auch in die Jahre gekommen und auch nur ein Mensch.
Gutmütig und mit viel Verständnis spricht er Banalitäten, scheinbare Sünden oder Alltäglichkeiten an die menscheln.  Die Rute steht griffbereit. – Ein Schokoladenherz oder kleines Präsent auf jeden Fall auch. Als Plüschfigur ist der Schneemann, das Elfchen und der Weihnachtsmann zum Kuscheln für die Kleinen dabei. – Diese Handpuppen sind sehr süß und werden bei Ängstlichkeiten meinem Gegenüber am Stab gereicht.
Meine Beiträge sind freundlich und vertrauensvoll. Dabei mag sich eine Situationskomik entwickeln.
Das Anliegen ist Herzlichkeit.
 
Hier der Ablauf:
Mit Glockengeläut betritt er den Raum und setzt sich feierlich auf seinen Thron. Das Gedicht „Drauß vom Walde komm ich her“ ist der Opener. Dann intonieren wir „Kling Glöckchen klingelingeling“ und Kinder oder Gäste können zur Geschenkübergabe kommen. Dann  singen wir wieder gemeinsam ein Lied.  Dann kommen die nächsten Gäste.  Der Ablauf ist sehr einfach.
Durchgängig ist leise beruhigende und sehr schöne Musik am spielen. Dadurch ist alles sehr atmosphärisch.
Bereitstehende Gedichte oder Geschichten sind: – Knecht Ruprecht – Weihnacht – Der Tannenbaum – Die heiligen 3 Könige – St. Nikolaus und sein Esel – Der Weihnachtsbaum im Tannenwald.
Mitsinglieder sind: – Stille Nacht – Oh Tannebaum – Kling Glöckchen klingelingeling – Schneeflöckchen Weißröckchen – Leise rieselt der Schnee – Süßer die Glocken – Oh du Fröhliche.
 
Unter dem Bart kann auch ein Mikrofon sein. So können meine individuellen Gespräche zum Amüsement auch live und laut übertragen werden.
 
Laufpublikum auf dem Weihnachtsmarkt behandelt er spontan. Diese Darbietung kann bis zu 2 Stunden aufgeführt werden. Bei privaten Feiern, wo das Publikum  ansteht, muß die Länge der Darbietung abgestimmt sein. ( max. 45 Minuten)
 
 
 
 
Hier geht es weiter mit Informationen zur Weihnachtsdisco mit Gesang
 
Das 70 minütige Gesangsprogramm umfaßt 30 bekannte Weihnachtshits.
Es macht Spaß bekannte Stücke in Versionen zwischen Swing, Country , Pop und Gospels zu hören bei denen man auch mitsingen oder tanzen kann.
Last Christmas – in the Stile of Puppini Singers – Here comes Santa Claus / Gene Autry – Oh Happy Day / Sister Act – Silent Night / Temptations – Silver Bell / Elvis – Feliz Navidad / Helene Fischer – Jingle Bels / Michael Buble – Santa Claus is coming to town / The Christmas Cronicles – Coming home for Christmas / Chris Rea – Santa Claus got stuck in my chimney / The Hot Sardines – ect.
 
Neben unabdingbaren Hits gibt es auch Swing und verjazzte Weihnachtsmusik.
Informieren Sie sich auf meiner Seite „Swingmusik, Elvis & Entertainment“ was die Weihnacht noch so bieten kann. zB feine Tanzmusik.
Weihnachtsdisco
Weihnachtslieder im Stile von Elvis
Die Titelreihenfolge: – Blue Christmas – Can`t help falling in Love – I´ll be home for Christmas – Silent night – White Christmas – Winterwonderland – You saw me crying in the chapel – Glory Glory Hallelujah
 
 
Informationen über den „Weihnachtsmann auf Stelzen“ ersehen Sie unter „Walking Act – Das Stelzen-Musikfahrrad.“
 

Drauß vom Walde komm ich her

Ich muß Euch sagen es weihnachtet sehr.

                                           Hier sind weitere Weihnachtsprogrammpunkte